Nick Martin auf dem Iron Train in Mauretanien

Iron Ore Train, Mauretanien

November 2024
JETZT BEWERBEN

Das Iron Train Abenteuer

2022 machte ich mich das erste Mal auf nach Mauretanien mit folgendem Ziel: Eine Fahrt mit dem Iron Ore Train. Auch wenn es keiner so richtig verstehen konnte, hat es mich nicht davon abgehalten, auf diesen Eisenerzzug zu steigen, ausgestattet mit dem breitesten Grinsen ever…

Das Iron Train Abenteuer als Adventure Camp geht jetzt in die nächste Runde. Wir begeben uns in das zweitwenigst-bereiste Land der Welt und steigen dort auf den mit Eisenerz-befüllten Zug, der über mehrere Stunden durch die Wüste Mauretaniens fährt.

Alle Infos zum Programm, den Herausforderungen und den Voraussetzungen des Adventure Camps in Mauretanien findest du auf dieser Seite.

Du willst bei dem Adventure Camp Mauretanien dabei sein?
Dann bewirb dich jetzt, denn die Plätze sind begrenzt!

"Wart ihr schon mal in Mauretanien? Geht da unbedingt hin!

Und mit Nick habt ihr ein Rundum-Sorglos-Paket. Die Unterkünfte waren alle top (man darf jetzt kein 5*-Resort erwarten), wir hatten immer Frühstück, Mittag- und Abendessen, das sehr lecker war. Und die Erfahrungen (mit anderen und was man über sich selbst erfährt) und Erlebnisse, die ihr dort sammelt kann euch keiner mehr nehmen. Und wer kann schon sagen ‚Hey, ich bin mit dem längsten und schwersten Zug der Erde 700km durch die Wüste Afrikas gefahren‘?“

– Michael, Teilnehmer Mauretanien 2023

"Aus einer Schnapsidee bei bestem Wein wurde für mich das größte Abenteuer meines Lebens!

Über Sanddünen, atemberaubenden Sonnenuntergängen, echten Oasen und fast unbefahrenen Straßen ging unser Weg Richtung „Startbahnhof“ des Iron Trains. Es folgte eine fast 20-stündige Fahrt durch die Wüste Mauretaniens und der Westsahara über knapp 700 Kilometer. Noch nie in meinem Leben konnte ich in so kurzer Zeit so gut abschalten und die Alltagssorgen hinter mir lassen! Vielen Dank für diese Wahnsinnserfahrung!

– Philipp, Teilnehmer Mauretanien 2023

"Ein Trip, der seines gleichen sucht...

Mauretanien ist sicher nicht das typische Urlaubsland, aber trotzdem oder gerade deshalb gibt es so viel zu entdecken.
Wer Bock auf Abenteuer hat und offen für das Unbekannte ist, ist hier richtig. Und der Zug ist ein absolutes Highlight meiner bisherigen Reiseerfahrungen.“

– Phil, Teilnehmer Mauretanien 2023

Out Of Your Comfort Zone

 

Eine geballte Ladung voller Abenteuer erwartet dich:

  • Gemeinsame Reise mit Gleichgesinnten & Reiseexperten
  • Eine Reise durch das zweitwenigst-bereiste Land der Welt
  • Absolutes Abenteuer: Iron Ore Train Fahrt
  • Wüstenabenteuer 
  • und weitere Überraschungen

Die Reise führt uns von Nouakchott über Terjit und Chinuetti nach Atar. Unterwegs übernachten wir sowohl in Zelten als auch in Hotels, genießen Sonnenuntergänge, fahren durch die Wüste und decken uns auf dem Markt mit Klamotten ein für die Fahrt auf dem Iron Train. Dann geht es weiter nach Zouérat, wo wir noch einmal im Hotel übernachten und die Spannung auf den Iron Ore Train so richtig schön steigen lassen. Dann geht es mit dem großen, mit Eisenerzgefüllten-Zug für etwa 20 Stunden durch die Wüste Richtung Nouadhibou. Hier endet schließlich unser Trip nach einer weiteren Hotelübernachtung, wo wir auch die Möglichkeit haben, uns das Eisenerz aus jeglichen Poren wieder rauszuwaschen.

Adventure Camp Iron Train

"Hut ab für die Organisation in einem Land, wo das Wort 'Organisation' allein schon ein Fremdwort ist,

… aber irgendwie doch Vieles funktioniert. Dank Nicks Erfahrungen in Mauretanien hatten wir eine mega Zeit in einem der am wenigsten bereisten Länder der Welt. Von der Organisation von Auto und Fahrer bis zu den Unterkünften hat alles perfekt geklappt. Die Stimmung in der Gruppe war durchweg top und zum Abenteuerfaktor braucht man nichts zu sagen außer: Einfach machen und es selber erleben!“

– Alex, Teilnehmer Mauretanien 2023

Wüste - Adventure Camp Mauretanien
Adventure Camp Mauretanien 2023

Achtung: Dieser Trip ist kein Zuckerschlecken 

Daher sind wir auch eine überschaubare Gruppe von etwa 8 TeilnehmerInnen. Die Unterkünfte auf diesem Trip reichen von Hotel über Zelt bis hin zu Eisenerz. Eine volle Verpflegung ist im Trip inklusive (abgesehen von zusätzlichen Snacks, Süßigkeiten o.Ä.), das bedeutet allerdings auch, dass auch mal ein Kamelauflauf auf dem Teller landen kann. Hier sammelst du jede Menge Once-In-A-Lifetime-Momente.

Es ist ein Adventure Camp, kein Mimimi-Camp!

Das Adventure Camp Mauretanien bringt einige Herausforderungen mit sich: Mauretanien ist das zweitwenigst-bereiste als auch eins der am wenigsten entwickelten Länder der Welt. Das heißt, dort läuft einiges anders, u.a. auch die Zeit. Daher müssen wir auch jederzeit mit Überraschungen rechnen und ggf. auch mal einige Stunden warten oder unsere Pläne ändern. Hinzu kommt, dass wir das ein oder andere Mal auch an unsere Grenzen stoßen können. Insbesondere da wir uns in der Wüste befinden, etwa 20 Stunden auf dem Iron Train verbringen und uns auf  Temperaturschwankungen von 15 bis 40 Grad einstellen dürfen. Ein absoluter Deep-Dive out of your comfort zone, das dein Abenteurerherz zum Schlagen bringt!

Demnach solltest du eine gewisse körperliche und psychische Belastung mitbringen und dir über mögliche Gefahren bewusst sein. Dazu gehören sowohl Verletzungen und Unfälle als auch Hitze und Dehydration.

Außerdem wichtig bei unseren Adventure Camps:

  • Es wird niemand geschubst, der Joghurt im Rucksack hat.
  • Wer Eselscheiße in Rucksäcken verteilt, muss mit Payback rechnen.
  • Hier gibt es weder Außenseiter noch Einzelgänger, nur neue Freunde!

Voraussetzungen

Du musst dir über die Herausforderungen des Trips im Klaren sein, eine gute körperliche Belastbarkeit mitbringen und zuverlässig im Team arbeiten können. Außerdem solltest du einen gesunden Menschenverstand mitbringen und dir darüber bewusst sein, dass es sehr heiß werden kann und wir auch mal länger in der Hitze unterwegs sind.

Investition

Die Investition für das Adventure Camp in Mauretanien beträgt 2.200€.

Nick Martin in Mauretanien
Pick-up in Mauretanien
Adventure Camp Iron Train
Mauretanien Zivilisation

"Alles in allem war es eine der besten Erfahrungen meines Lebens!

Es waren neun sehr ereignisreiche Tage voller Staunen über die grandiose Landschaft und Bewunderung für die unglaubliche schöne Oase inmitten von Felsen. Von sehr authentischen Quartieren bis hin zum Durchhaltevermögen auf dem Zug, der weder Komfort noch Schutz vor den äußerlichen Einflüssen bot…“

– Enio, Teilnehmer Mauretanien 2023

SO BEWIRBST DU DICH

1. Schau dir den Info-Call an

Hier erfährst du alle wichtigen Infos zum Camp.

Hast du danach immer noch offene Fragen,
schreib uns gerne eine E-Mail an events@travel-echo.com. 

2. Fülle das Bewerbungsformular aus

Deine finale Anmeldung zum Adventure Camp füllst du ganz einfach die Bewerbung aus und gibst an, für welches Adventure Camp du dich interessierst. 

3. Buche dir deinen Bewerbungscall

Unter dem folgenden Link hast du die Möglichkeit, dir direkt deinen Bewerbungsslot mit Nick zu buchen.
Zusammen bequatscht ihr die Einzelheiten zum Camp und du erfährst, ob du beim Camp dabei bist.

Keine Sorge, du musst für die Bewerbung und den Call nichts vorbereiten 😉

"Mauretanien ist nicht wie andere Länder und genau das hat's so besonders gemacht!

Für meinen 1. Trip nach Afrika hat es sich total gelohnt mit dem Nick zu traveln. Abenteuer ins Unbekannte, die afrikanische Sahara, full metal Iron Train!“

– Maxim, Teilnehmer Mauretanien 2023

DEIN HOST

Nick Martin

Nick Martin

2010 hing Nick Martin seinen Vertriebsjob an den Nagel und startete seine Weltreise mit einem One-Way-Ticket nach Mexiko. 

Seitdem ist die Welt sein Zuhause. Er wurde ausgeraubt, angeschossen und überlebte einen Hurrikan – und würde alles noch mal genauso machen! Bis heute hat er über 90 Länder bereist und in sieben davon gewohnt – unter anderem auf den Fidschis, in Ecuador und in Australien.

Als Inspirational Speaker, Autor und Unternehmer hat es Nick sich zu seiner Mission gemacht, seine Mitmenschen professionell zu unterstützen, ihre eigenen (Reise-)Träume zu realisieren. Daneben ist er nie abgeneigt, sich in neue Abenteuer zu stürzen und mit Gleichgesinnten eine geile Zeit zu erleben.  

Frequently Asked Questions

Was ist im Adventure Camp Mauretanien enthalten?

Enthalten sind:

  • Unterkünfte während des Trips (während der Fahrt auf dem Iron Ore Train verbringen wir natürlich eine Nacht auf dem Iron Ore Train)
  • Verpflegung während des Trips (die zusätzliche Schokolade o.Ä., die der ein oder andere braucht, sind davon ausgeschlossen)
  • Transfer vor Ort während des Trips
  • Guide / Koch

Nicht enthalten sind die Flüge nach Mauretanien, deine persönliche Ausstattung und Skibrille sowie zusätzliche Verpflegung, die über die enthaltene Verpflegung hinaus geht (Bsp. alkoholische Getränke).

Wie organisiere ich meine An- und Abreise?

Du bist für deine An- und Abreise selbst verantwortlich, da wir keine Pauschalreise anbieten. Das heißt, du buchst deine Flüge nach Mauretanien und zurück. Die Ankunft und der Treffpunkt zu Beginn ist in Nouakchott und das Ende der Reise ist in Nouadhibou. Nach erfolgreicher Zusage erhältst du weitere Infos für deine Planung.

Wo übernachten wir?

Während der Fahrt auf dem Iron Ore Train verbringen wir die Nacht natürlich auf einem Waggon des Iron Ore Trains umgeben von Eisenerz. Ansonsten übernachten wir sowohl in Hotels als auch das ein oder andere Mal in Zelten, je nachdem wo wir uns gerade befinden. Da es sich hierbei nicht um 5*-Hotels handelt, können die Betten auch mal etwas härter sein.

Wie ist die Verpflegung?

Beim Adventure Camp Mauretanien herrscht Vollverpflegung. Hiervon ausgeschlossen sind lediglich Dinge, die ihr persönlich noch zusätzlich möchtet wie Schokolade, Chips oder Ähnliches. Vor Ort haben wir Guides, die uns auch das ein oder andere Mal bekochen. Grundsätzlich gibt es arabische Küche – von Couscous, Hähnchen, Spaghetti oder auch Kamelauflauf können da verschiedenste Gerichte auf dem Teller landen.

Erfülle ich die Voraussetzungen?

Zuerst einmal solltest du nicht auf den Kopf gefallen und dir bewusst sein, dass es sich bei diesem Trip um eins der am wenigsten entwickelten Länder der Welt handelt. Erwartest du Hotels, gemütliche Betten und einen Krankenwagen, der bei jedem Wehwehchen um die Ecke kommt, dann ist der Trip nicht für dich geeignet. Außerdem solltest du eine gute körperliche Belastung mitbringen und nicht bei dem ersten Sonnenstrahl einen Sonnenstich erleiden, denn in der Wüste kann es sowohl sehr heiß als auch kalt werden. Letztlich schauen wir im Call, ob du zur Gruppe passt, damit wir für den Trip ein gleichgesinntes Team haben.

Was hat es mit dem Joghurt im Rucksack und der Eselscheiße auf sich?

Das erfährst du im Camp 🙂

Du willst bei einem der nächsten Adventure Camps als erstes Bescheid wissen,
um dir einen der limitierten Plätze zu sichern?

Die Bewerbung ist ganz unverbindlich, du landest lediglich in unserem Adventure Camp Verteiler für alle zukünftigen Updates! Keine Angst, du bekommst hier keine SPAM-Nachrichten – dafür sind wir viel zu faul und haben andere Dinge zu tun.

Wenn du dich unverbindlich bewirbst, bekommst du garantiert als erstes Bescheid, wenn wir unsere nächsten Camps veröffentlichen. Stay tuned!

Informationen

Buch - Die dunkle Seite

Buch - Die geilste Lücke im Lebenslauf

Adventure Camps

Travel University

Podcast