fbpx

Endlich gibt es deine Adventure Camps,
um den Alltag hinter dir zu lassen und mit Gleichgesinnten Abenteurern neue Leidenschaften zu entdecken!

Öde Gruppenreisen? No way! Von diesem Trip wirst du noch deinen Enkeln erzählen!
Hier gibt es keine Außenseiter – nur Freunde!

 

Wir machen zwei Adventure Camps im April & Mai 2020!

 

29. April – 7. Mai
&

9. – 17 Mai 

 

Taghazout, Marokko

 

WAS ERWARTET DICH AUF DEM ADVENTURE CAMP?

► Werde einer von 18 auserwählten Teilnehmern für unser erstes Adventure Camp
► 9 geballte Tage voller Abenteuer
► Unvergessliche Erfahrungen, die dein Abenteurerherz höher schlagen lassen
► Co-Living mit Gleichgesinnten & Experten als Inspirations-Boost für deine zukünftige Reiseplanung
► Zeit, dein neues Ich zu entdecken und die Komfortzone hinter dir zu lassen
► Neue Kulturen und Köstlichkeiten
► Beach statt Büro, Bitches!
► Ständiger Austausch mit Gleichgesinnten & Experten. Hier gibt´s keine Außenseiter – nur neue Freunde!
► Hier wird niemand geschubst, der Joghurt im Rucksack hat!

DAS PROGRAMM

Jeden Tag erwartet dich ein neues Abenteuer! Du wolltest schon immer mal surfen lernen? Vom Anfänger, über Fortgeschrittene, bis hin zum Pro – es ist für jedes Level was dabei! Vor Ort werden uns lokale Surfguides begleiten, die uns ihre Surf Skills verraten. Für alle Wanderlüstlinge werden wir einen genialen Hike machen, der so anspruchsvoll sein wird, dass wir gemeinsam mit der Gruppe das Ziel erreichen werden. Außerdem wird es eine traditionelle Schnitzeljagd geben, um Taghazout, die Umgebung und Locals kennenzulernen (da freuen wir uns ganz besonders drauf!). 

Wir gehen ins Paradise Valley, einen Abschnitt des Tamraght River Valley im marokkanischen Hochatlasgebirge. Das Tal ist bekannt für seine Fülle an Felsenbecken und kleinen Wasserfällen. Hier können wir unserem Abenteuerherz freien Lauf lassen und von Felsen & Klippen springen. Wir fahren nach Banana Village auf den Local Markt um die tollsten Gewürze, Früchte, Gemüsesorten Marokkos und noch viel mehr zu entdecken.

Falls dir noch Zeit und Lust bleibt, kannst du zusätzlich Stand Up Paddeling ausprobieren, Yoga Lessons zelebrieren, dich bei einer traditionellen Hammam Massage durchkneten lassen (unbedingt ausprobieren!) oder mit einem Kamel oder Pferd zum Sonnenuntergang reiten.

Vor Ort gibt es viele weitere kleine Überraschungen für dich, man muss ja nicht gleich alles verraten!

WAS IST ENTHALTEN?

 ► 8 Übernachtungen in einem gemütlich kleinen Einzel/Doppel/Zweibett- oder Dreibettzimmer
(inkl. Wifi, Wasser, Kaffee, Tee in der Unterkunft)
► Leckeres, traditionelles Frühstück mit atemberaubendem Ausblick
► Transfer vom Flughafen Agadir zur Unterkunft & zurück
► 3 Tage Surfen mit professionellen Surfguides
► Traditionelle Schnitzeljagd um Taghazout, die Umgebung und Locals kennenzulernen
► Abenteuer im Paradise Valley
► Hiking Day
► Noch viel, viel mehr Überraschungen und Abenteuer
► 100% Spaß & Gute Laune!

DIE UNTERKUNFT

liegt mitten im Herzen von Taghazout.
Ein traditionelles Haus – in einem kleinen Surfer-Hippie Örtchen
nördlich von Agadir.
In Tagha gibt es zahlreiche Cafés, Restaurants, Gewürzhändler und Surfshops.

Wir haben kuschelig kleine und traditionell eingerichtete Zimmer.
Es besteht die Möglichkeit auf Einzelzimmer, Doppelzimmer,- sowie Dreibettzimmer.
Das Doppelzimmer kann auch als Zweibettzimmer genutzt werden (es ist auch möglich, einen Wunschzimmergenossen anzugeben :))
Alle unsere Zimmer verfügen über Gemeinschaftsbäder!
Die Aussicht von unserer Terrasse: Unbezahlbar!

DEINE HOSTS

Stefanie Oeffner

Stefanie Oeffner

Steffi hat 2010 ihren Job in Deutschland gekündigt, um der Weltentdeckerin in ihr freien Lauf zu lassen. Über 60 Länder hat sie bisher bereist und das Ende ist noch lange nicht in Sicht!

Steffi hat ihr Herzensprojekt in Uganda gefunden und ist seit einiger Zeit Ambassador für 22Stars. Sie veranstaltet Social Impact Trips nach Uganda, wo du sie in das Kinder Projekt, sowie das Schmuck Projekt vor Ort begleiten kannst.

Gemeinsam mit Nick steht sie auf diversen Bühnen als Speakerin. Gemeinsam haben sie die Travel Uni ins Leben gerufen.
Steffi arbeitet von überall in der Welt als Eventmanagerin für tolle Projekte. Wie zum Beispiel das Adventure Camp gemeinsam mit dir.

Nick Martin

Nick Martin

 2010 hing Nick Martin seinen Vertriebsjob an den Nagel und startete seine Weltreise mit einem One-Way-Ticket nach Mexiko. 

Seitdem ist die Welt sein Zuhause. Er wurde ausgeraubt, angeschossen und überlebte einen Hurrikan – und würde alles noch mal genauso machen! Bis heute hat er über 70 Länder bereist und in sieben davon gewohnt – unter anderem auf den Fidschis, in Ecuador und in Australien.

Als Inspirational Speaker, Autor und Unternehmer hat es Nick sich zu seiner Mission gemacht, seine Mitmenschen professionell zu unterstützen ihre eigenen (Reise)Träume zu realisieren.