fbpx

So meine Hummies!

Lange stand dieses Land auf meiner Bucket List und dieses Jahr war es nun endlich soweit: Ich durfte endlich Jordanien kennenlernen!

Die beste Reisezeit für Jordanien ist der Ramadan. Nicht. Zumindest sind tagsüber die meisten Geschäfte geschlossen und die Städte wirken etwas verlassen. Abends ist die Stimmung dafür sehr ausgelassen und ich habe mich einfach nur wohl gefühlt.

Meine Route hat mich von Amman über das tote Meer nach Petra und in die Wadi Rum geführt. Ich verrate dir meinen Tipp für das beste Hummus in Amman, lebenswichtige Hinweise für das Baden im toten Meer, warum du Johnny Depp in den Ruinen in Petra ignorieren solltest und wo bekannte Hollywood Streifen gedreht wurden.

In Wadi Rum wird es dann andächtig: In der Wüste gibt es nämlich nur den Sternenhimmel, endlose Stille und dich.

Sei gespannt – Jordanien steckt voller Überraschungen!

 

Keynotes:

In dieser Episode erfährst du:

  • Was Jordanien alles zu bieten hat
  • Wie du den Touristenmassen etwas aus dem Weg gehen kannst
  • Welche Städte einen Besuch wert sind
  • Und wann du lieber nicht ins tote Meer springen solltest

 

Links:

 

 

Hast du Fragen? Feedback? Oder hättest ein Thema, welches du gerne im Podcast hören würdest? Konstruktive Kritik? Dann schreib mir an info@travel-echo.com.

Über eine kurze Bewertung auf iTunes würde ich mich total freuen!

Ich wünsche dir viel Spaß dabei und freue mich dass du mit am Start bist! Hier geht es zur Übersicht des Podcasts.

 

Wir hören uns…

Nick