fbpx

Wir haben schon viel darüber gesprochen, wie man eine Weltreise macht, warum man das macht und was währenddessen passiert. Was ist aber danach?

Das große Loch ist kein böses Gerücht, sondern Realität. Wenn du von einer langen Reise kommst, kommt die Reiserückkehr-Depression. Du hast Fernweh, materielle Dinge erscheinen dir überflüssig und du musst dich erstmal wieder auf deinen Alltag einstellen.

Das Gute daran: Die positiven Dinge überwiegen! Du hast die deinen Traum erfüllt und das kann dir keiner mehr nehmen. Den Rest deines Lebens wirst du von deinen Erlebnissen zehren können.

In dieser Episode erzähle ich dir von meinen Erfahrungen und wie ich damit umgegangen bin. Und ich verrate dir, wie du mit der Gefühls-Achterbahn umgehen und es für dich und deine Entwicklung nutzen kannst.

 

 

 

Keynotes:

 

In dieser Episode erfährst du:

  • Was eine Reiserückkehr-Depression ist
  • Welche Erfahrungen ich damit gemacht habe
  • Wie du damit umgehen kannst
  • Und wie du das für dich nutzen kannst

 

 

Hast du Fragen? Feedback? Oder hättest ein Thema, welches du gerne im Podcast hören würdest? Konstruktive Kritik? Dann schreib mir an info@travel-echo.com.

Über eine kurze Bewertung auf iTunes würde ich mich total freuen!

Ich wünsche dir viel Spaß dabei und freue mich dass du mit am Start bist! Hier geht es zur Übersicht des Podcasts.

 

Wir hören uns…

Nick