fbpx

Jetzt wird’s richtig deutsch: Heute geht es um das Thema Rente.

 

Hinter der Idee steckte früher der Gedanke, dass die vielen jungen Menschen einen bestimmten Betrag an den Staat zahlen und dieser dann an die wenigen älteren Menschen weitergegeben wird. So war der Lebensabend für alle gesichert. Blöd nur, dass sich mittlerweile durch den demografischen Wandel die Anzahl der jungen Menschen immer weiter verringert und die der älteren Menschen sich immer weiter erhöht. Tendenz steigend…

In der heutigen Episode möchte ich meine ganz persönliche Meinung zum Thema Rente mit dir teilen. Was bedeutet es für mich? Wie stelle ich mir das vor?

Ich verrate, wie ich zur staatlichen Rente stehe und ob ich dort freiwillig einzahle. Außerdem erfährst du, welche Alternativen es gibt und wie ich für mich persönlich für später vorsorge.

 

 

Keynotes:

 

In dieser Episode erfährst du:

  • Wie ich zur gesetzlichen Rentenversicherung stehe
  • Welche Möglichkeiten es außerdem gibt
  • Wie ich persönlich vorsorge
  • Und ob Nick überhaupt in Rente gehen möchte

 

 

Hast du Fragen? Feedback? Oder hättest ein Thema, welches du gerne im Podcast hören würdest? Konstruktive Kritik? Dann schreib mir an info@travel-echo.com.

Über eine kurze Bewertung auf iTunes würde ich mich total freuen!

Ich wünsche dir viel Spaß dabei und freue mich dass du mit am Start bist! Hier geht es zur Übersicht des Podcasts.

 

Wir hören uns…

Nick