fbpx

Auf diese Folge habe ich mich schon unglaublich lange gefreut, weil es ein Herzensthema von mir ist. Es geht um Roadtrips, um das Camperleben und einfach darum, ohne Plan loszufahren und dort zu landen, wo dein Herz dich hinzieht.

Vor gut 10 Jahren saß der liebe Nick am Flughafen und hat auf seinen 3-wöchigen Jahresurlaub hingefiebert. Und dann war es soweit: Ab gings nach Neuseeland! Dort habe ich mich in meinen gemieteten Camper gesetzt und bin einfach los…

Nach einem Abend voller MacGyver-Stimmung, Lagerfeuer und Gitarrenklängen bin ich aufgewacht und wusste: Hell yeah, what a ride!

Was ist für mich das Besondere an einem Roadtrip? Es ist das Grinsen in meinem Gesicht. Das Grinsen, das sich in mein Gesicht brennt, wenn ich mich ins Auto setze und die Freiheit spüre. Wenn ich an meinem Ziel bin, aussteige und die Luft einatme.

Diese Emotionen kann man kaum beschreiben – aber ich habe es zumindest versucht. Hör einfach rein!

 

 

Keynotes:

 

In dieser Episode erfährst du:

  • In welchen Ländern ich schon per Roadtrip unterwegs war
  • Welche Erlebnisse ich damit verbinde
  • Warum es für mich kaum etwas Schöneres gibt
  • Und warum ich nackt neben meinem Van hergelaufen bin

 

Links:

 

Hast du Fragen? Feedback? Oder hättest ein Thema, welches du gerne im Podcast hören würdest? Konstruktive Kritik? Dann schreib mir an info@travel-echo.com.

Über eine kurze Bewertung auf iTunes würde ich mich total freuen!

Ich wünsche dir viel Spaß dabei und freue mich dass du mit am Start bist! Hier geht es zur Übersicht des Podcasts.

 

Wir hören uns…

Nick